Wendeltreppen Villa d’Or

Wendeltreppe Grenoble de luxeAntike Wendeltreppe GrenobleSpiral staircase Lyon by GilardiSpiral staircase model LyonSpiral staircase LyonSpiral staircase Lyon seen from top

Wendeltreppe Grenoble

Von der 1884 in Grenoble gegründeten Firma Jay & Jalliffier hergestellte Spindeltreppe. Leider sind nur wenige Details über das Unternehmen bekannt. Sicher ist jedoch, dass das Unternehmen damals in der Rue Ampère mindestens 10.000 m² einnahm, davon 8.000 m² überdacht. Jay & Jalliffier war auf Metallarbeiten wie Fahrstühle, Fensterläden und Treppen spezialisiert.

Die Spindeltreppe besteht aus (Eichen-)Holz, Gusseisen und Stahl. Sie ist in zwei Varianten erhältlich: Standard und Luxus. Die Luxusausführung verfügt über ein zusätzliches Element aus Gusseisen, das dem Treppenhaus noch mehr Charme verleiht.

Merkmale

Höhe

Die Höhe der Treppe kann ermittelt werden, indem man die für die gewünschte Treppenhöhe benötigte Stufenanzahl mit der Auftritthöhe von 20 cm multipliziert.

Durchmesser

Der Außendurchmesser der Treppe beträgt inklusive Handlauf 120 cm. Idealerweise hat der Treppenschacht, worin die Spindeltreppe eingebaut werden soll, die gleichen Abmessungen, kann aber auch größer sein. Auch der Einbau in einen Treppenschacht mit einer kürzeren Seite ist möglich, unterliegt aber gewissen Einschränkungen. Die Treppe ist links- und rechtsdrehend erhältlich, jeweils mit einer Rotation von 12 Stufen um die Spindel für eine komplette 360-Grad-Drehung.

Podest

Das Austrittspodest verbindet die Treppe mit dem oberen bzw. der nächsten Etage. Wir bieten zwei Austrittspodeste zur Auswahl an.

Gewicht

Das Gesamtgewicht der Treppe kann durch Multiplikation der Stufenanzahl mit 12 kg ermittelt werden.

Beschichtung

Die Treppe wird unbeschichtet, in Einzelteilen geliefert. Die gewünschte Beschichtung obliegt dem Kunden: Beibehalten der natürlichen Metalloptik, wachsen oder lackieren. Ein (Metall-)Wachs- oder Mattlack (anthrazitgrau oder schwarz) kann bestellt und mitgeliefert werden.

Balustrade

Zusätzliche Baluster sind im gleichen Stil wie die Treppe verfügbar, um eine Balustrade zu schaffen.

Höhepunkte

  • Erbe aus der Industriezeit des späten 19. Jahrhunderts
  • Gewinnt Platz im Vergleich zu geraden Treppen
  • Einstellbare Höhe nach Anzahl der Schritte
  • Erhältlich in zwei Richtungen (im und gegen den Uhrzeigersinn)
  • Identische Baluster verfügbar, um eine Balustrade zu schaffen
  • Fließt fließend in fast jedes Interieur
  • Fügt der Eigenschaft einen Wert hinzu
  • Einfache Montage (Anleitung wird mitgeliefert)
  • Kann sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden

Downloads

No downloads available yet.

Angebotsanfrage



Wählen Sie die Drehrichtung und geben Sie die Höhe (zwischen den beiden Fertigfußböden) an.

Kontakt details